Kaiserburger mit Nürnbergern und Kraut

  • 22.04.2016
  • Normal
  • 4
  • 30 min

Zutaten

  • 4 Kaiserbrötchen
  • 1 kleine Dose mildes Sauerkraut, 300 g
  • 7 EL Podravka Ajvar mild
  • 12 Nürnberger Würstchen
  • 4 EL Senf, mittelscharf
  • Röstzwiebeln

Zubereitung

  1. 1.
    Das Sauerkraut für etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Gegen Ende der Garzeit 3 Esslöffel Podravka Ajvar unterrühren.
  2. 2.
    Die Nürnberger Würstchen von allen Seiten knusprig grillen. Inzwischen die Kaiserbrötchen quer durchschneiden. Die unteren Hälften mit Podravka Ajvar bestreichen. Etwas von dem Sauerkraut auf die untere Hälfte geben, die Würstchen, Senf, Röstzwiebeln und noch etwas Sauerkraut darauf geben und mit der Oberseite zudecken.

Tipp

Dazu passt ein frischer grüner Salat. Anstatt Kaiserbrötchen kann man auch sehr gut Laugenbrötchen verwenden.