Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseite zu ermöglichen und um unsere Dienste laufend zu verbessern. Falls Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren möchten, können einige Teile dieser Webseite unzugänglich werden. Weitere Details in den Nutzungsbedingungen.

Arten von Cookies: Technisch, Marketing

Arten von Cookies: Technisch, Marketing
Einstellungen

Hähnchen mit Reis aus dem Ofen

  • 01.01.1970

Hähnchen mit Reis ist eine Spezialität, die dieses Mal direkt aus dem Ofen kommt. Sie befinden sich in Gesellschaft mit frischen Paprikaschoten und Tomaten sowie feinen Gewürzen, um ihren Geschmack hervorzuheben. Servieren Sie das Gericht zu Salat und Weißwein.

Zutaten

  • 3-4 EL Öl
  • 800 g Hähnchenfleisch (Hähnchenkeule-, schenkel- und brust)
  • 2 TL Vegeta
  • 150 g Zwiebeln
  • 250 g frische Tomaten
  • 300 g frische Paprikaschoten
  • 500 ml Wasser
  • 1 Gemüsesuppenwürfel von Podravka
  • 350 g Reis
  • 100 ml Passata (Tomatenpüree) von Podravka
  • Zum Bestreuen:
  • 1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. 1.
    Auf dem erhitzten Öl Hähnchenfleisch geben. Mit Vegeta bestreuen. Mit etwas Wasser übergießen und ca. 15 Minuten lang dünsten lassen.
  2. 2.
    Das Fleisch aus der Bratform geben und auf eine warme Stelle geben.
  3. 3.
    Auf demselben Fett gehackte Zwiebeln geben und kurz dünsten lassen. In Würfel geschnittene Tomaten und in größere Würfel geschnittene Paprikaschoten dazugeben und alles ca. 10 Minuten lang dünsten lassen.
  4. 4.
    In einer zweiten Bratform Wasser zum Sieden bringen. Gemüsesuppenwürfel hinzugeben und 1-2 Minuten lang kochen.
  5. 5.
    Reis auf einem Bratblech (Größe: 33 × 21 cm) verteilen. Auf dem Reis das zubereitete Hähnchenfleisch und das gedünstete Gemüse verteilen. Mit Passata und der, aus dem Gemüsesuppenwürfel zubereiteten Brühe verteilen.
  6. 6.
    Einen solch zubereiteten Reis im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten lang braten.

Servieren

Den gebratenen Reis mit gehackter Petersilie besprinkeln und warm zum grünen Salat servieren.

Tipp

Beim Dünsten können Sie geschnittene Zucchini und den gehackten Knoblauch dazugeben.