Huhn mit Gemüse

  • 13.07.2006
  • Normal
  • 6
  • 60 min

Der Reichtum an frischen Gewürzen ist Merkmal der belgischen Küche, und ein typisches Beispiel seiner Verwendung ist auch das folgende Rezept. Interessant ist auch die Menge an Fleisch und Gemüse – nichts überwiegt, alles ist sehr gut aufeinander abgestimmt!

Zutaten

  • 30 g Butter
  • 300 g Mohrrüben
  • 450 g Lauch (weißer Teil)
  • 10 kleine Perlzwiebeln
  • 1 kg Hühnerfleisch (Schlegel, Keule, Brust)
  • 1 Esslöffel Vegeta
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Petersilienbund
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Zweig frischer Estragon
  • Lorbeerblatt
  • 300 ml Wasser
  • 450 g eingefrorene Erbsen Podravka
  • 200 g Brokkoli

Zubereitung

  1. 1.
    Butter schmelzen lassen, Mohrrüben und in Ringe geschnittenen Lauch und Kleinzwiebeln hinzugeben und kurz dünsten.
  2. 2.
    Das Hühnerfleisch in Stückchen schneiden, mit Vegeta und Pfeffer bestreuen und sie auf dem Gemüse verteilen.
  3. 3.
    Frische Petersilie, Thymian, Estragon und Lorbeer mit etwas Küchengarn zusammenbinden und zum Fleisch und Gemüse geben. Wasser eingießen und unter geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen lassen. Den Topf ab und zu durchschütteln.
  4. 4.
    Erbsen und in Brokkolistückchen dazugeben und weitere 20 Minuten garen lassen.

Servieren

Das warme Hühnerfleisch mit Gemüse servieren.

Tipp

Dieses Gericht können Sie mit einem Teelöffel Stärkemehl Gussnel etwas dickflüssiger machen, das sie vorher mit etwas Wasser glatt gerührt haben.

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 489 / 2.044 - -
Fett g 17,12 - -
Kohlenhydrate g 28,54 - -
Ballaststoffe g 7,54 - -
Proteine g 54,67 - -
Salz g 1,10 0 0
Vitamin A μg 15.134,00 378 303
Vitamin D μg 22,80 11 11
Vitamin C mg 48,62 65 54
Niacin mg 27,88 199 139
Kalium mg 957,04 26 26
Kalzium mg 119,47 12 12
Phosphor mg 454,08 57 57

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)