Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseite zu ermöglichen und um unsere Dienste laufend zu verbessern. Falls Sie die Nutzung von Cookies deaktivieren möchten, können einige Teile dieser Webseite unzugänglich werden. Weitere Details in den Nutzungsbedingungen.

Arten von Cookies: Technisch, Marketing

Arten von Cookies: Technisch, Marketing
Einstellungen

Lasagne in der Pfanne

  • 04.09.2018
  • Simpel
  • 4
  • 50 min

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 TL Vegeta Natur Universal
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 ml Wasser
  • 1 Konserve Pelati (geschälte Tomaten) von Podravka (400 g)
  • 1 TL Vegeta Maestro Origano
  • 250 g Mozzarella
  • 60 g Parmesan
  • 6 Lasagneblätter
  • ½ TL Vegeta Maestro geriebener schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Maestro Muskatnuss

Zubereitung

  1. 1.
    In einer breiten Pfanne auf erhitztem Öl fein gehackte Zwiebeln dünsten lassen, Fleisch dazugeben, mit Vegeta Natur Universal bestreuen und so lange dünsten lassen, bis das Fleisch eine schöne, braune Farbe erhält.
  2. 2.
    Zerdrückten Knoblauch hinzufügen und mit Wasser begießen. Die geschnittenen Pelati, Origano, geschnittene Mozzarella und Parmesan hinzugeben. Mit Pfeffer sowie Muskatnuss würzen.
  3. 3.
    Die Lasagneblätter in Fleischsauce eintauchen, zudecken und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten lang kochen lassen.

Servieren

Sofort mit grünem Salat servieren.

Tipp

Die Lasagneblätter in Stückchen zerkleinern und dann in die Fleischsauce eintauchen. Anstatt Lasagneblätter können Sie auch Breitbandnudeln verwenden.