Perkelt à la Čarda

  • 14.06.2006
  • Normal
  • 4
  • 50 min

Ähnlich wie Gulsch, aber erlesener, ist Perkelt wahrscheinlich eines der bekanntesten ungarischen Gerichte. Es kann mit verschiedenen Fleischsorten zubereitet werden, aber besonders wichtig ist die Paprika, die zu diesem Gericht frisch, eingelegt, getrocknet, in einem Stück, in Stücke geschnitten oder gemahlen verwendet werden kann.

Alle Photos anschauen

Zutaten

  • 600 g Scheiinefleisch vom Oberschenkel
  • 4 Esslöffel Öl
  • 100 g Zwiebeln
  • 10 g gemahlene süße rote Paprika
  • Salz
  • 100 g Tomaten
  • 2 Paprika (rote und grüne)
  • 1 scharfe Paprika
  • 1 Esslöffel Vegeta

Zubereitung

  1. 1.
    Das Fleisch in Stäbchen schneiden, die Zwiebeln in dünne Ringe, die gereinigte Paprika in kleine Stücke schneiden und die Tomate, die sie vorher geschält haben, in Würfel schneiden.
  2. 2.
    Zwiebeln im erwärmten Öl dünsten bis sie eine hellgelbe Farbe angenommen haben. Die Temperatur senken, gemahlene Paprika dazugeben und sofort umrühren.
  3. 3.
    Danach das Fleisch hinzufügen, anbraten. Die gehackte scharfe Paprika dazugeben und über alles Vegeta streuen. Eine kleine Menge Wasser hinzugießen und bei geschlossenem Deckel dünsten. Einige Male umrühren, Wasser je nach Bedarf dazugießen, aber immer in kleinen Mengen.
  4. 4.
    Wenn das Fleissch halb weich geworden ist, Paprika und Tomaten einrühren. Am Ende können Sie je nach Wunsch einen Löffel Mehl hinzufügen, dass sie in etwas Wasser eingerührt haben. Alles gemeinsam noch etwas dünsten.

Servieren

Als Beilage zu diesem Gericht können Sie origianle ungarische Nudeln Galuška Trgance oder breite Nudeln servieren.

Tipp

In Winterzeiten können Sie anstelle von frischer Paprika diesem Gericht konservierte saure Paprika hinzufügen.

Kleines Geheimnis

Das Geheimnis des Perkelt liegt im Dünsten mit häufigem Dazugießen von kleinen Mengen Wasser, damit sie am Ende eine nicht zu dickflüssige Sauce bekommen.

Notiz

Auch zum Einfrieren geeignet
Einfrieren: Das Gericht abkühlen lassen und je nach zubereiteter Menge in Gefriertüten verteilen, verpacken und einfrieren.
Auftauen: Einige Stunden im Kühlschrank auftauen lassen, in einem mit etwas Wasser gefülltem Topf bei durchschnittlicher Hitze erwärmen.
Haltbarkeit: 60 bis 90 Tage.

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 407 / 1.701 - -
Fett g 21,13 - -
Kohlenhydrate g 9,36 - -
Ballaststoffe g 2,44 - -
Proteine g 43,56 - -
Salz g 0,22 0 0
Vitamin A μg 5.793,12 145 116
Vitamin D μg 18,00 9 9
Vitamin C mg 181,56 242 202
Niacin mg 17,03 122 85
Kalium mg 925,67 25 25
Phosphor mg 422,65 53 53
Magnesium mg 57,81 19 14

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)