Zwiebelsuppe

  • 25.02.2004
  • Simpel
  • 4 – 6
  • 40 min

Es wir immer nach Neuerungen und Verbesserungen gesucht. So bestehen viele Rezepte aus ungewöhnlichen Kombinationen von Zutaten, wie z.B. die Kombination von Zwiebeln und Bier.

Zutaten 4 – 6 

  • 500 g Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 1 Apfel
  • 2 Teelöffel Weizenmehl
  • 1 l Wasser
  • 2 Brühwürfel
  • 100 ml Bier
  • weißer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Majoran
  • Zum Servieren:
  • 1 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 80 g geriebener Emmentaler

Zubereitung

  1. 1.
    Die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden und kurz in Butter anbraten.
  2. 2.
    Den geschälten und in Scheiben geschnittenen Apfel dazugeben und weitere 10 Minuten dünsten.
  3. 3.
    Siedewasser aufgießen. Die Brühwürfel, das Bier, den Pfeffer und den Majoran hinzufügen und gemeinsam noch ca. 10 Minuten kochen.
  4. 4.
    Am Ende das Mehl mit etwas Wasser vermischen und unterrühren.

Servieren

Die Zwiebelsuppe mit dem gehackten Schnittlauch und dem geriebenem Käse bestreuen.

Tipp

Zu der Zwiebelsuppe können Sie auch geröstete Brotwürfel servieren.

Energie- und Nährwerte

Energie- und Nährwerte sind für eine Portion (d.h. für 1 Person) berechnet. Bei Desserts sind Energie und Nährwert für 100 g berechnet.

Nährstoff Maßeinheit Menge F RDA (%) M RDA (%)
Energiewerte kcal / kJ 178 / 744 - -
Fett g 11,00 - -
Kohlenhydrate g 12,00 - -
Ballaststoffe g 2,00 - -
Proteine g 5,00 - -
Salz g 0,31 0 0
Vitamin A μg 290,00 7 6
Vitamin D μg 10,00 5 5
Vitamin C mg 6,00 8 7
Niacin mg 0,00 0 0
Kalium mg 177,00 5 5
Kalzium mg 158,00 16 16
Phosphor mg 118,00 15 15

* RDA basiert auf einem täglichen Bedarf von 2000 kcal für Fruaen und 2900 kcal für Männer im Alter von 25 bis 50 Jahre. (Quelle: DRI-Berichte – Macro-Nährstoffe, Elemente, Vitamine, www.nap.edu; Genesis R & D und Podravka d.d.)